RSV Jungpferdetag 2017 Louise Weisbrod MoonrakerAm Samstag, 29. Juni, bieten wir ab 10 Uhr bei freiem Eintritt ein Schaufenster für talentierte Sportpferde aus heimischer Zucht und anderen Regionen. Zum Start läuft um 10 Uhr die Fohlenschau des Pferdezuchtverbands Rheinland-Pfalz-Saar auf dem zentralen Springplatz. Das Turnier startet ab 12.30 Uhr mit der Dressurpferdeprüfung der Klasse A und ab 14 Uhr werden dann Dressurlektionen auf L-Niveau geritten. Und ab 15 Uhr geht es dann im Parcours der Springpferdeprüfung Klasse A** für die vier- bis sechsjährigen Jungpferde bei altersgerechten Anforderungen um Sieg oder Platz. Für eine gute Stilnote will die Jury hier rhythmisches Galoppieren und eine ideale Springtechnik sehen. Um 15.45 Uhr geht es auf L-Niveau weiter: Hier können die Springpferde dank etwas mehr Erfahrung im Turniersport anspruchsvollere Aufgaben meistern als ihre jüngeren Kollegen.

Mehr Infos: pdfZeiteinteilung_RSV-Jungpferdeturnier2019_aktuelleAnfahrtstipps.pdf