• 9. März - Jugendversammlung im Reiterstübchen der Pfalzmühle
  • 25. März - Mitgliederversammlung um 19.30 Uhr im TSG-Restaurant Olympia, Haßloch
  • 7. Juni - Freitag, ab 16 Uhr Arbeitseinsatz zur Vorbereitung des Jungpferdeturniers und Schnupperturniers
  • 22. Juni - Samstag, ab 14 Uhr Arbeitseinsatz zur Vorbereitung des Jungpferdeturniers und Schnupperturniers
  • 28. Juni - Freitag, ab 16 Uhr Arbeitseinsatz zur Vorbereitung des Jungpferdeturniers und Schnupperturniers
  • 29. Juni - Fohlenschau und Jungpferdeturnier
  • 30. Juni - Schnuppertag/ Heimturnier für die RSV-Jugend und Vereinsmitglieder
  • 7. und 8. September - Reit- und Springturnier mit Finale im Seniorencup Pfalz-Rheinhessen-Saar
  • 6. Oktober - Herbstritt und -wanderung, im Anschluss an Ritt und Wanderung findet in schöner Tradition unser Helferessen statt.
  • 1. Dezember - Weihnachtsfeier

Hier gibt's die Terminliste 2019 als PDF zum Herunterladen: RSV-Termine 2019

Reitabzeichen 2018Am 1. November war Abzeichen-Prüftag auf der Pfalzmühle! Ein echter Rekordtag, denn viele Reiterinnen hatten sich in den Reit- und Longierlehrgängen vorbereitet und stellten sich ab morgens um 9 Uhr vor den Richterinnen Elke Gehrig, Barbara Landin und Beate Stahler den Aufgaben für 32 Abzeichen. Gratulation an alle Reiterinnen zum Erfolg in Theorie und der Praxis im Sattel, beim Vormustern oder Longieren! Lara Eversberg hat das Reitabzeichen (RA) 10 abgelegt, Anna-Lena Bosum, Paula Hartmann, Zoe Renner und Carla Volk haben das RA 9 absolviert und Lea Bösherz, Sophie Deinert, Leonie Renner und Isabel Schubert haben die Prüfung zum RA 8 geschafft. Den Basispass absolvierten Tanja Gödelmann und Lea Perseke-Pasternack. Die Prüfung für das RA 7 gelang Charlotte Ducker, Lara Hauenstein, Barbara Hornbach, Daniela Kalweit und Mona Ruffer. TanjReitabzeichen Nov18 Gruppea Gödelmann, Lara Renz und Catharina Vogel legten das RA 6 ab, Sarah Bettag ist nun im Besitz des RA 5. Nach Dressur, Springen und Theorieprüfung legten Heike Blaul, Jeanne Kolling-Pfeil und Marie Schuler erfolgreich das RA 4 ab. Auch Louise Weisbrod absolvierte ihre Prüfung erfolgreich und hat nun das RA 2. Beim Vormustern und im Longierzirkel waren Emely Adam, Sarah Bettag, Daniela Kalweit, Julia Keck, Lea Perseke-Pasternack, Larissa Schach und Marie Schuler erfolgreich und haben jetzt das Longierabzeichen. Und die Prüfung zum Reitpass inklusive Springen fester Hindernisse legte Heike Blaul erfolgreich ab. Herzlichen Glückwunsch!

RSV Herbstritt 2018 164Super Stimmung herrschte bei unserem traditionelRSV Herbstritt 2018 2018lem Herbstritt mit -wanderung am 3. Oktober! 16 Reiterinnen und Reiter starteten in Wald und Feld und auch die große RSV-Wandergruppe war gut unterwegs. Zwischendurch begegneten wir im Ordenswald immer mal wieder unseren Reitern, die je nach Lust und Erfahrung in der Trabgruppe oder in der Galoppabteilung unterwegs waren. Das Timing war perfekt, denn nach gut 1,5 Stunden trafen die Wanderer gleichzeitig mit der großen Reiterkavalkade wieder auf der Pfalzmühle sein. Nach dem gelungenen Ausritt wurden natürlich erstmal die Pferde und Ponys versorgt. Beim Herbstritt findet auch das Helferessen als Dankeschön fürs Engagement unserer Mitglieder beim Jungpferdetag, Schnuppertag und unserem großen Reit- und Springtturnier statt. Fast 100 Leute nutzten diesmal die Chance, sich bei bestem Wetter gemütlich zusammenzusetzen! Die Fotos stehen jetzt auch in der Bildergalerie.

Spannenden Pferdesport bietet der RSV Pfalzmühle Haßloch jedes Jahr am zweiten Septemberwochenende mit seinem großen Reit- und Springturnier.

Zeiteinteilung: pdfGroßes Reit- & Springturnier76.69 KB

Reit Springturnier 2018Mehr als 200 Reiter aus der Pfalz, aber auch aus ganz Rheinland-Pfalz, Hessen und Baden-Württemberg kommen dann mit mehr als 300 Pferden auf die Reitanlage der Familie Blaul zwischen Haßloch und Mußbach. Und auch jede Menge Familien und Pferdefreunde verfolgen das Geschehen am Rand der Reitplätze. Samstags und sonntags gibt’s bei freiem Eintritt ein buntes Programm vom Reiterwettbewerb für die Jugend bis hin zum anspruchsvollen Springen der Klasse M*. Dabei bietet der RSV Pfalzmühle ganz gezielt jede Menge Prüfungen für Nachwuchsreiter aus der Region an. Samstags reiten jugendliche und erwachsene Starter in den Klassen E und A. In den Stilspringen sind neben fehlerfreiem Springen der Hindernisse ein gutes Tempo und Harmonie mit dem Pferd gefragt. Von der Basisprüfung steigt das Niveau immer weiter an, bis es am Nachmittag im Punktespringen der Klasse M spannend wird. Denn hier verdoppelt der Jokerschlusssprung die Punkte oder lässt das Konto direkt auf Null fallen. Sonntags haben die jüngsten Reiterkids ihren ersten großen Auftritt in der Führzügelklasse, die Jugendlichen starten dagegen im Reiterwettbewerb. Außerdem wird im Parcours um den Gesamtsieg der überregionalen Turnierserie Senioren-Cup Pfalz-Rheinhessen-Saar geritten. Bei der Hauptprüfung im Viereck zeigen die Reiter mit ihren Pferden Dressurlektionen der Klasse L, die „auf Kandare“ geritten werden. Und am Springplatz können die Zuschauer miterleben, wie sich in der M*-Prüfung mit Siegerrunde das schwerste Springen des Turniers entscheidet.

Wir bedanken uns für das unermüdliche Engagement unserer ehrenamtlichen Helfer. Gerade durch die großzügige Unterstützung einer Vielzahl von Unternehmen und Privatpersonen ist unsere Veranstaltung aufgewertet worden. Wir bedanken uns stellvertretend bei den Firmen HORNBACH, Sparkasse Rhein Haardt, Bauscher, Schmelzer, SBW International School Neustadt, Wild, Altmann, Staatskanzlei Rheinland Pfalz, Kanzlei Pfeil & Wolf, Kanzlei Wingen, Augenärzt Haßloch, Loesdau, Bassler, sowie der Firma Kraemer als unseren Hauptsponsoren.


Hornbach Holding    Sparkasse Rhein-Haardt    Bauscher

 

Schmelzer    SBW International School Neustadt    Wild   

 

Altmann    Staatskanzlei    Pfeil & Wolf

 

Uta Wingen    Augenaerzte Hassloch    Loesdau

 

Bassler Reitsport    Kraemer


Weitere Informationen erhalten Sie bei Fa. Blaul, Pfalzmühle 67454 Haßloch, Tel.: 0171 283 2165

"Schnuppertag mit Turnieratmosphäre" am Sonntag, 1. Juli, auf der Haßlocher Pfalzmühle!
RSV Schnuppertag 2017 247Wer so richtig Turnierluft schnuppern will, hat am 1. Juli ab 10 Uhr Gelegenheit dazu. Verschiedene Reiterwettbewerbe für Jugend und Erwachsene werden angeboten genau wie ein Dressurwettbewerb der Klasse E und eine A-Dressur. Die jüngsten Reiter sind dann im Führzügelwettbewerb und beim Bambinireitparcours am Start. Und schnelle Ritte gibt es auch sicher wieder beim Springreiterwettbewerb und dem Klassiker "Jump and Run" zu sehen, wo Reiter, Pferde und Läufer möglichst flott durch den Hindernisparcours flitzen. Aber das Wichtigste ist beim RSV-Schnuppertag der Spaß mit den Pferden und Ponys!

Großes Jungpferdeturnier mit Fohlenschau am Samstag, 30. Juni, auf der Haßlocher Pfalzmühle!
RSV Jungpferdetag 2017 LouiBei unserem traditionellen Jungpferdetag stehen ab 10.30 Uhr wieder Dressurpferdeprüfungen der Klassen A und L auf dem Programm. Auch eine Eignungsprüfung für Reitpferde wird geritten. Und um 13 Uhr bittet der Pferdezuchtverband Rheinland-Pfalz-Saar auf unserm Springplatz zur Fohlenschau für Pony- und Sportpferderassen. Im Anschluss stehen ab 15 Uhr Springpferdeprüfungen der Klasse A**, L und M* auf dem Zeitplan.

Mehr Infos: pdfZeiteinteilung_RSV-Jungpferdeturnier_2018.pdf

und pdfJungpferdeturnier_2018_Teilnehmerliste.pdf

 

 

  • 17. Februar - Jugendversammlung im Reiterstübchen
  • 19. März - Mitgliederversammlung um 19.30 Uhr im TSG-Restaurant Olympia, Haßloch
  • 30. Juni - Fohlenbrennen und Jungpferdeturnier
  • 1. Juli - Schnuppertag/ Heimturnier für die RSV-Jugend und Vereinsmitglieder
  • 8.und 9. September - Reit- und Springturnier mit Finale im Seniorencup Pfalz-Rheinhessen-Saar
  • 3. Oktober - Herbstritt und -wanderung, im Anschluss an Ritt und Wanderung findet in schöner Tradition unser Helferessen statt.
  • 9. Dezember - Weihnachtsfeier auf der Pfalzmühle

Hier gibt's die Terminliste 2018 als PDF zum Herunterladen: pdfRSV-Termine_2018.pdf

Reitabzeichen 2017

Nach dem Reitabzeichenlehrgang in den Herbstferien war jetzt großer Prüfungstag beim RSV Pfalzmühle Haßloch. 14 Kinder, Jugendliche und Erwachsene lösten die Aufgaben für die verschiedenen Reitabzeichen 10 bis 5, wobei hier neben Reiten und Führen des Pferdes auch einiges an Pferdewissen gefragt war. Für die kleinsten Kandidatinnen ging es bei den Abzeichen 10 und 9 zum Beispiel um richtiges Putzen oder korrektes Satteln und Trensen. Für die Abzeichen 8 bis 6 fragten die Richterinnen Beate Stahler und Barbara Landin an verschiedenen Stationen nach Pferdehaltung, Fütterung und Pferdegesundheit, außerdem ging es unter anderem um Anatomie und ethische Grundsätze des Reitens. Die anspruchsvollste Prüfung, das Reitabzeichen (RA) 5, legten Julia Keck und Larissa Schach ab. Hier war eine harmonische E-Dressur, ein E-Stilspringen, Führen über Stangen und Theorie an verschiedenen Stationen gefordert. Das RA 6 bekamen Hanna Haub und Leah Stahl, das RA 7 legten Lea Perseke, Lara Renz und Catharina Vogel ab. Mona Ruffer und Lena Wagenknecht absolvierten das RA 9 und das RA 10 machten Pia Schwarzweller, Carla Volk, Lea Weckerle und Anna-Lena Bosum (mit fünf Jahren die jüngste Teilnehmerin). Das Longierabzeichen 5 legte Heike Blaul ab. Herzlichen Glückwunsch!

Großes Jungpferdeturnier am Mittwoch, den 10. August, auf der Haßlocher Pfalzmühle!
Jungpferdetag Hassloch 2015In diesem Jahr stehen ab 13.30 Uhr wieder eine Eignungsprüfung für Reitpferde sowie eine Dressurpferdeprüfung der Klasse auf dem Programm. Und auf dem Springplatz werden ab 16 Uhr eine Springpferdeprüfung Klasse A** und eine Springpferdeprüfung der Klasse A ausgetragen.

Mehr Infos: pdfErgebn._Eignungsprf._A.pdf

pdfErgebn._Dressurpferdeprf._A.pdf

pdfErgebn._Springpferdeprf._A.pdf

pdfErgebn._Springpferdeprf._L.pdf

RSV-Jugend Spendenscheck 20

Große Benefiz-Aktion: Beim "Schnuppertag" im Juni und beim großen Septemberturnier konnten die Besucher bunte Windlichter kaufen, die unsere Nachwuchsreiterinnen gebastelt haben, und beim Benefiz-Flohmarkt zugreifen. Mit dem Verkauf von Trensen, Satteldecken, Reitklamotten und DVDs kam einiges an Geld zusammen. Und so überreichten unsere Reitermädels zusammen mit Shetlandpony Jimmy und Ponydame Bertha am 3. Oktober einen Spendenscheck über 250 Euro an Ulrike Martin, die Geschäftsführerin des Vereins „Kleine Glücksritter“ (www.kleine-gluecksritter.de). Ins Leben gerufen hat diese Initiative Hanne Brenner, die als Dressurreiterin mit Handicap für Deutschland seit vielen Jahren international erfolgreich ist. Die Aktion „Kleine Glückritter“ bietet schwerkranken Kindern und ihren Geschwistern tolle Momente mit Pferden, beim Reiten, Putzen oder einfach nur beim Ponyknuddeln. Ulrike Martin bedankte sich für das Engagement der Reiterjugend: „Wir freuen uns über jede Spende, egal ob groß oder klein, aber wenn sich Kinder und Jugendliche für kranke Kinder einsetzen, ist das besonders toll. Für Eure 250 Euro kann ein kleiner Glücksritter jetzt ein Vierteljahr lang reiten.“